Herrnhaag-Kantate

Herrnhut, 24. September 2022

Veranstalter: Mitteldeutsche Barockmusik e.V. + Ev. Brüdergemeine Herrnhut

Aufführung der Herrnhaag-Kantate

Am 24. September, 16 Uhr, findet im Kirchensaal in Herrnhut eine Aufführung der sogenannten »Herrnhaag-Kantate« statt. Sie wurde 1739 zur Einweihung des »Brüderhauses« auf dem Herrnhaag komponiert und thematisiert die Aussendung der jungen Männer in den weltweiten Missionsdienst und damit auch die Vision einer globalen Glaubensgemeinschaft. Der Text stammt von Graf Zinzendorf, die Musik von Philipp Heinrich Molther. In den 1970er Jahren wurde die Kantate wiederentdeckt und transkribiert und zum 250-jährigen Jubiläum der Siedlung Herrnhaag wiederaufgeführt. Sie gilt als hervorragendes Beispiel der besonderen brüderischen Musikkultur des 18. Jahrhunderts.

Veranstaltet wird das Konzert vom Verein Mitteldeutsche Barockmusik e.V. in Kooperation mit dem Vocal Concert Dresden unter Leitung von Prof. Peter Kopp. Mitveranstalterin ist die Brüdergemeine Herrnhut.

Weitere Informationen und Programm