Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Herrnhuter Bote aktuell

Nachrichten aus der Herrnhuter Brüdergemeine

Ausgabe 90 vom 30. Juni 2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Herrnhuter Bote aktuell hat wieder einiges für Sie aufgelesen und gebündelt. In Kürze packt er selbst seine sieben Sachen und zieht in den Urlaub. Die nächste Ausgabe erhalten Sie deshalb im August.

Bis dahin auch Ihnen eine gute Zeit!

Ihr Erdmann Carstens

Inhaltsübersicht

Brüdergemeine ist virtuelle Pilgerherberge
In all Things Clarity?
Angebot »100 Stunden«
Aus Berlin für Malawi
Ebersdorf in der Bundesgartenschau
Pfarrer der Brüdergemeine ist Vorsitzender der thüringischen ACK
Internat in Königsfeld sucht pädagogische Fachkraft
Hausmeisterstelle in Bad Boll zu besetzen
Nachrichten aus der weltweiten Brüder-Unität
Graf-Zinzendorf-Stiftung

Brüdergemeine ist virtuelle Pilgerherberge


Der digitale Pilgerweg der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) ist online und die Brüdergemeine ist eine der ersten virtuellen Herbergen. Wer die App »Deine Pilgerreise« nutzt, startet an einem Montag und geht einen siebenwöchigen Pilgerweg. Spaziergänge, Verzichtsübungen, Meditation, innere Einkehr sind das wochentägliche »Pilgerprogramm«. Am Wochenende kommen Sie in eine virtuelle Herberge und finden dort sinnstiftende Impulse sowie die Möglichkeit zum gemeinsamen oder individuellen Chat.

Als Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine betreuen und gestalten wir im Juni, November und Dezember eine dieser virtuellen Herbergen. Im Herbergs-Team wirken Mitarbeitende der Gästearbeit in Herrnhut und drei Pfarrerinnen mit.

Infos zum Projekt insgesamt: www.oekumene-pilgerweg.de

In all Things Clarity?




»In all things clarity? – Interreligiöse Verständigung angesichts europäischer Konfliktlagen«, das ist der Titel einer gemeinsamen Tagung der Evangelischen Akademie Bad Boll und der Europäisch-Festländischen Brüder-Unität. Die Tagung soll am 9. und 10. Oktober 2021 in Bad Boll stattfinden. Beteiligt sind u. a. Livingstone Thompson aus Belfast, Pfarrer der Brüdergemeine mit Herkunft aus Jamaika, der über den Beitrag der Geschichte und Theologie der Brüdergemeine zur interreligiösen Verständigung referieren wird, und Pfarrer Frieder Vollprecht aus Basel, der die Arbeit der Herrnhuter im 2014 eröffneten »Haus der Religionen« in Bern vorstellen wird. In diesem interreligiösen Haus gibt es auch einen Saal der Herrnhuter Brüdergemeine, den diese sich mit der »Äthiopisch-Orthodoxen Tewahedo Kirche« teilt. Nähere Informationen zu dieser Hybrid-Tagung hier.

Angebot »100 Stunden«

Der AK Nachhaltigkeit innerhalb der Jugendarbeit der EBU ist hat eine neue Aktion im Rahmen des »grünen Jahres 2021« gestartet. Sie läuft unter dem Motto »100 Stunden Zeit gewinnen« und will in den Gemeinden zu nachhaltigen Projekten motivieren, indem sie tatkräftige Unterstützung anbietet. Hier geht es zum Aufruf.


Aus Berlin für Malawi


Zum Tag der Offenen Gärten im Böhmischen Dorf in Berlin-Rixdorf öffneten am 12. Juni die Schwestern des »Wendekreises« (Frauen ab 30) der Brüdergemeine Berlin wieder weit die Türen ihres Kirchensaales. Neben einer Ausstellung mit Textilkunst wurden Näh- und Strickarbeiten, Pflanzen und Samen, Crêpes und Limonade zum Kauf angeboten. Unter dem Motto »Schwestern helfen Schwestern« geht der Erlös von 500 EUR in diesem Jahr an die Näherinnen im Dzaleka-Flüchtlingscamp in Malawi. Dieses Projekt ist das Jahresprojekt der Schwesternarbeit in Deutschland. Mehr Info zum Dzaleka-Flüchtlingscamp.

Ebersdorf in der Bundesgartenschau



Ebersdorf im Thüringer Schiefergebirge, wo es seit 1745 eine Brüdergemeine gibt, ist Außenstandort der Bundesgartenschau 2021. In erster Linie ist es der Schlosspark, ein Landschaftspark. Aber auch der herrnhutisch geprägte Teil des Ortes, die so genannte »Colonie« hat sich als denkmalsgeschützte Ortsanlage mit vielfältigen kulturellen und spirituellen Angeboten auf Besucher der BUGA 2021 eingestellt. So ist z.B. auf dem zentralen Zinzendorfplatz ein »Herrnhuter Sternenhimmel« gestaltet worden. Hier der aktuelle Veranstaltungsplan.

Ein Animationsfilm erläutert die Geschichte des Ortes. Auch der Gottesacker von Ebersdorf ist eine Besichtigung wert. Ein Rundgang durch die Colonie auf der Homepage der Brüdergemeine erklärt sehr übersichtlich alle wichtigen Gebäude und Plätze.

Pfarrer der Brüdergemeine ist Vorsitzender der thüringischen ACK


Am Montag 14. Juni ist in Weimar Christian Theile zum Vorsitzenden der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) in Thüringen gewählt worden. Er wird dieses Amt die nächsten drei Jahre innehaben. Br. Theile war bis zu seinem Ruhestand vor einem Jahr Pfarrer der Brüdergemeine in Neudietendorf. Mit ihm wurden als neuer Vorstand gewählt: Pfarrer Christian Gellrich (katholisch; Stellv. Vorsitzender), Kirchenrätin Charlotte Weber (evangelische Landeskirche; Geschäftsführerin) und Pastor Andreas Erben (Siebenten-Tags-Adventisten; Stellv. Geschäftsführer).

Die Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine arbeitet regional und lokal an vielen Stellen und auf verschiedenen Ebenen in der Ökumene mit. Sie ist in mehreren Arbeitsgruppen der VEF vertreten und Gründungsmitglied der ACK Deutschland. Zur ACK Thüringen

Internat in Königsfeld sucht pädagogische Fachkraft


Die Zinzendorfschulen Königsfeld suchen für ihr Internat zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d)
100 Prozent, mit geregelten Arbeitszeiten

für das Mädchenhaus zur Betreuung der Schülerinnen im Alter zwischen 10 und 20 Jahren. Die zweckbefristete Stelle kann gegebenenfalls in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übergehen.

Zur ausführlichen Stellenbeschreibung

Außerdem wird zum 1. September 2021 eine FSJ-Stelle als pädagogische Assistenz angeboten. Zu den Aufgaben gehören die Betreuung von Schüler*innen und Hausaufgaben sowie die Unterstützung von Internatsschüler*innen und Internatsabläufen.

Hausmeisterstelle in Bad Boll zu besetzen


Das »Unitätshaus«, der Verwaltungsstandort der Evangelischen Brüder-Unität und der Herrnhuter Missionshilfe (HMH) in Bad Boll (BW), sucht zum 1.12.2021 einen Hausmeister (m/w/d) in Teilzeit.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

Bewerbungen werden bis 20.7.2021 per E-Mail erbeten.


Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Täglich ein oder zwei kurze Geschichten, Bilder, Eindrücke, nützliche Links, Veranstaltungshinweise, Austausch – unsere ganze Vielfalt zeigen wir Ihnen auf unserer Facebook-Seite »Herrnhuter – Evangelische Brüder Unität – Moravians«. Besuchen Sie uns – und wenn es Ihnen gefällt, teilen Sie uns gerne weiter! Die Gemeinde wächst.

Nachrichten aus der weltweiten Brüder-Unität


Die Europäisch-Festländische Brüder-Unität ist vielfach international verbunden. Sie ist eine von 29 Provinzen der weltweiten Brüder-Unität / Moravian Church. Aktuelles über das Leben unserer Schwestern und Brüder auf fünf Kontinenten und über gemeinsame Projekte finden Sie immer auch auf www.herrnhuter-missionshilfe.de/service und im Newsletter der Herrnhuter Missionshilfe.


Die Graf-Zinzendorf-Stiftung verbindet Menschen unterschiedlicher Prägung in einem gemeinsamen Anliegen: den vielgestaltigen diakonischen, missionarischen und kirchlichen Diensten, die der Brüder-Unität in dem Erbe Zinzendorfs zugefallen sind, eine langfristige Perspektive zu geben. Mitwirken ...

In eigener Sache

Gefällt Ihnen unser Newsletter? Dann sagen Sie es bitte weiter. Sie können den Newsletter gleich an Freunde und Bekannte weiterleiten und zum Abonnieren einladen.

Gefällt Ihnen unser Newsletter nicht? Haben Sie Änderungswünsche und Anregungen? Dann schreiben Sie uns.

Impressum
Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Zittauer Straße 20 · 02747 Herrnhut · Deutschland
Telefon: +49 (0) 35873 487-0 · E-Mail: presse@ebu.de
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV ist Erdmann Carstens.

Alle durch die Nutzung des Newsletters anfallenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. Eine Weitergabe an Dritte oder ein Verkauf von E-Mail-Adressen findet nicht statt.
Sollte Ihr E-Mail-Programm ihn nicht korrekt darstellen, können Sie diesen Newsletter in Ihrem Browser anzeigen.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich beim Newsletter-Service auf unserer Website www.herrnhuter.de mit %PERS_EMAIL% am %PERS_DATE% %PERS_TIME% angemeldet haben.

Wenn Sie den "Herrnhuter Bote aktuell"-Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf folgenden Link: Newsletter abbestellen.

Mit Ihren Anfragen oder Wünschen wenden Sie sich bitte direkt an presse@ebu.de.