Freitag, 10. September 2021

Tagung in Bad Boll – Einladung zu Teilnahme und Präsentation (CfP)

»In all things clarity? – Interreligiöse Verständigung angesichts europäischer Konfliktlagen« ist der Titel einer gemeinsamen Tagung der Evangelischen Akademie Bad Boll und der Europäisch-Festländischen Brüder-Unität am 9. und 10. Oktober 2021 in Bad Boll. Beteiligt sind u. a. Livingstone Thompson aus Belfast, Pfarrer der Brüdergemeine mit Herkunft aus Jamaika, der über den Beitrag der Geschichte und Theologie der Brüdergemeine zur interreligiösen Verständigung referieren wird, und Pfarrer Frieder Vollprecht aus Basel, der die Arbeit der Herrnhuter im 2014 eröffneten »Haus der Religionen« in Bern vorstellen wird.

Ein neues, bislang noch nicht oft praktiziertes Format ist der »Markt der Möglichkeiten«, der auch formal das Anliegen des Dialogs und der Verständigung umsetzen will. Er ist als Einladung an die breitere Öffentlichkeit gerichtet, sich mit eigenen Initiativen/Projekten/Einrichtungen zu präsentieren – in Präsenz oder online. Ansprechpartnerin für Einreichungen ist Dr. Christine Moritz (christine.moritz(at)ebu.de).