Donnerstag, 4. Juli 2019

Raphael Henkel leitet Fundraising-Abteilung in Bad Boll

Seit 1. Juli 2019 ist mit Raphael Henkel die Leitung der Fundraising-Abteilung im Unitätshaus Bad Boll wieder besetzt. Henkel verfügt über einen Abschluss als Fundraising-Manager bei der »Fundraising Akademie« in Frankfurt a. M. – getragen vom Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik und dem Deutschen Fundraising Verband e. V. – und war bisher »Projektreferent Fundraising« für die beiden landeskirchlichen Dekanate Sulzbach-Rosenberg und Weiden der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Er übernahm die Stelle, die bis vor kurzem Linda Hiller innegehabt hatte. Fundraising ist die systematische Planung, Durchführung, Kontrolle und Analyse sämtlicher Aktivitäten einer gemeinnützigen Organisation. Für die Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine sind das vor allem Aktivitäten der Losungsspende, der Herrnhuter Missionshilfe und der Graf Zinzendorf Stiftung.