Montag, 2. November 2020

Presbyter-Einsegnung in Kleinwelka

Ein Fest besonderer Art gab es am 18. Oktober in der Brüdergemeine Kleinwelka (bei Bautzen): Pfr. Br. Johannes Weigel wurde zum Presbyter eingesegnet. Das ist der zweite Grad im geistlichen Amt der Brüdergemeine. Es ist Bitte um und Zuspruch von Stärkung und Segen für einen Pfarrer oder eine Pfarrerin nach einigen Jahren im Dienst der Gemeinde. Formal ist das Presbyter-Amt auch die Voraussetzung für eine evtl. spätere Wahl zu einem Bischof. In Kleinwelka geschah diese Ermutigung unter Posaunenklang, mit schöner ökumenischer Beteiligung und wichtigen Worten für alle von Bischof Br. Friedrich Waas. Dank und Freude waren der Grundton.