Dienstag, 15. Dezember 2020

Erklärung zu sexuellem Missbrauch

Nachdem im September dieses Jahres eine Kommission zur Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch in der Brüder-Unität eingesetzt worden ist, hat die Direktion nun eine allgemeine Erklärung zu Prävention und Aufarbeitung von grenzverletzendem Verhalten und sexuellem Missbrauch in der Evangelischen Brüder-Unität beschlossen. Diese beginnt mit einer theologischen Einordnung von sexuellem Missbrauch als Sünde. Im Weiteren werden Maßnahmen für Prävention und Aufarbeitung genannt. In einem – anonymisierten – konkreten Fall im Seelsorgekontext einer Gemeinde spricht die Kirchenleitung eine Bitte um Entschuldigung an die Betroffene aus.