Samstag, 16. Mai 2020

Corona-Pandemie in anderen Unitäts-Provinzen

Das »Board of World Mission« (BWM) der Brüdergemeine in Nordamerika hat einen Überblick zusammengestellt, wie es den Partnerprovinzen und -Einrichtungen in der ganzen Welt ergeht, damit konkreter aneinander gedacht und in Fürbitte gedacht werden kann. Hier gibt es - Stand 22. April - in Englisch kurze Informationen darüber, ob und inwieweit die Brüdergemeine auf Kuba und den westindischen Inseln, in Costa Rica, Guyana, Honduras, Kuba, Labrador, Malawi, Nikaragua, Peru, Sierra Leone, Tansania (Westprovinz) und Uganda von der Ausbreitung des Corina-Virus betroffen ist. Wo besondere Notlagen bestehen oder demnächst erwartet werden, hat das BWM bereits finanzielle, materielle und logistische Hilfe auf den Weg gebracht. Der Verdacht auf eine Covid-19-Infektion von Obed Martinez, einem Pfarrer der Brüdergemeine auf Kuba, hat sich nach einem Krankenhaus-Aufenthalt nicht bestätigt.