Dienstag, 28. April 2015

Losungen für 2018 werden gezogen

Am Mittwoch 6. Mai werden in Herrnhut (Oberlausitz) die Losungen für den Jahrgang 2018 gezogen. Dies geschieht jedes Jahr in der Nähe des 3. Mai, des Tages, an dem 1728 erstmals eine Losung in Herrnhut ausgegeben wurde. Das Losungsziehen beginnt mit einer gemeinsamen Andacht aller Mitarbeitenden um 8.00 Uhr im Vogtshof, dem Herrnhuter Direktions- und Verwaltungssitz der Europäisch-Festländischen Brüder-Unität (EFBU), und wird in drei Abschnitten für jeweils vier Monate durchgeführt. In diesem...Weiterlesen ...


Freitag, 24. April 2015

Herrnhut öffnet am 2. Mai seine Türen

Gemeinsamer »Tag der offenen Tür« Zum vierten Mal laden Herrnhuter Einrichtungen und Häuser gemeinsam zu einem »Tag der offenen Tür« ein. Am Samstag, dem 2. Mai öffnen sie zwischen 10 Uhr und 18 Uhr ihre Türen und gewähren Einblick in ihre Arbeit. Beteiligt sind Einrichtungen der Brüdergemeine Herrnhut und der Brüder-Unität (z. B. die Fairhandlung und die Herrnhuter Sterne Manufaktur), aber auch Häuser der Stadt Herrnhut (z. B. die Künstlergilde und das Heimatmuseum) oder »Tikwa e.V.«, die...Weiterlesen ...


Donnerstag, 23. April 2015

Spendenlauf für Bildung in Afrika

325 Schülerinnen und Schüler des Ev. Zinzendorf-Gymnasiums Herrnhut liefen am 16. April für einen guten Zweck. Die Besten schafften binnen einer Stunde zwölf Runden von je 1,1 Kilometer. Vorab hatten sie in ihren Familien und in der Nachbarschaft Sponsoren geworben, die sich bereit erklärten, für jede gelaufene Runde einen bestimmten Betrag zu spenden. In den vergangenen Jahren brachten diese Aktionen schon bis zu 7.000 Euro ein. Dieses Jahr ist der Lauf zusammen mit der Herrnhuter...Weiterlesen ...


Mittwoch, 22. April 2015

»Mare nostrum« und die Losung am 22.4.2015

Jeden Mittwochmorgen kommen die Mitarbeitenden der Unitätsverwaltung der Evangelischen Brüder-Unität am Standort Herrnhut und der Hausverwaltung zur Andacht zusammen. Das Losungswort am 22. April machte sie auf dem Hintergrund der aktuellen Nachrichten aus dem Mittelmeer sehr nachdenklich. Lesen Sie den Text der bewegenden Andacht. Dazu wurden die Lieder »Wir haben Gottes Spuren festgestellt ...« (Brüdergemein-Gesangbuch BG 72) und »Herr, Deine Liebe ist wie Gras und Ufer ...« (BG 733)...Weiterlesen ...


Donnerstag, 2. April 2015

Auch Brüder-Unität gedenkt eines wichtigen Mannes der Ökumene

Am 30. März ist im Alter von 93 Jahren Philip Potter in Lüneburg gestorben. Er war einer der wichtigsten Männer der internationalen Ökumene in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Als Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen von 1972 - 1984 hat er diese Organisation sowie die Zusammenarbeit der Kirchen maßgeblich beeinflusst. Aus Jamaika stammend war er der erste Generalsekretär aus einem Land, das gerade seine Unabhängigkeit erlangt hatte und machte damit deutlich, dass sich der...Weiterlesen ...