Donnerstag, 1. November 2018

»Unity Mission Agreement« veröffentlicht

Nach finaler Abstimmung mit den Provinzen und Gremien der weltweiten Brüder-Unität hat Jørgen Bøytler, Geschäftsführer des Unitätsvorstandes (Unity Board), das »Unity Mission Agreement« veröffentlicht, das im Nachgang zur dritten Missionskonferenz der weltweiten Brüder-Unität im November 2017 in Kapstadt, Südafrika, bzw. in Aufnahme der dort geführten Debatten entstanden ist. Zunächst gibt es das Dokument nur in englischer Sprache. An einer deutschen Übersetzung wird gearbeitet.

Das Dokument ist deutlich mehr als nur der Appell einer großen Konferenz. Infolge seiner Verabschiedung durch den Unitätsvorstand besitzt es weltweite Verbindlichkeit. Alle Gemeinden, Missionsorganisationen und Gremien der Brüder-Unität sind ausdrücklich aufgefordert, dieses Dokument zur Kenntnis zu nehmen und mit ihm zu arbeiten.

Text (englisch) downloaden ... (PDF; 880 KB)