Sonntag, 18. April 2021

2000 Ausgaben alt und doch täglich frisch

Das Team der »Virtuellen Bethlehemskapelle« - seit 6 Jahren jeden Tag frische Gedanken zwischen Losung und Alltag

»… dass du mich hierher gebracht hast« lautet staunend-dankbar der zweite Teil der heutigen Losung. Das können auch die Macher der »Virtuellen Bethlehemskapelle« sagen, der täglich aktuellen Kurzimpulse zu den Losungen.

Am 16. April ist die Ausgabe Nr. 2000 erschienen! Seit gut sechs Jahren schreiben über 20 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, den Niederlanden und Surinam allabendlich in ganz kurzen Worten auf, was ihnen beim Zwiegespräch zwischen den Abendnachrichten und der Losung für den nächsten Tag aufgefallen ist.

Die Idee zu dem Projekt entstand zum Hus-Gedenkjahr 2015. In der realen Bethlehems-Kapelle – mit dem typischen Doppeldach – in Prag hielt vor über 600 Jahren Jan Hus mit großer öffentlicher Resonanz seine Predigten in der Sprache des Volkes. Seine Ermordung auf dem Scheiterhaufen löste die Böhmische Reformation aus, aus der über die alte Unität der Brüder (Unitas Fratrum) auch die Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine hervorging. Sie gibt seit 1731 die Losungen heraus.

Anmeldung für »Bethlehem« auf www.losungen.de