Musikalische Abendandacht in Köln

Köln, 12. November 2017

Krypta St. Maria im Kapitol
Krypta St. Maria im Kapitol

Diese Tradition der Brüdergemeine in Nordrhein-Westfalen findet am Sonntag 12. November, 19.00 Uhr in Köln ihre Fortsetzung: An einem uralten christlichen Ort – in der Krypta der Kirche St. Maria im Kapitol – feiert sie wieder eine Singstunde – eine Art Liedgottesdienst. Alle sind eingeladen!

Neben dem gemeinsamen Singen zu einem geistlichen Leitgedanken bekommt diese Abendandacht ihre Prägung durch besondere musikalische Gestaltung. Diesmal unter dem Motto »Reich Gottes – mitten unter uns?«, gestaltet von Pfr. Volker Schulz, Basel, und dem Kammerorchesters der ev. Immanuel-Gemeinde, Köln-Longerich (Leitung: Annerose Rademann). Der Eingang zur Krypta erfolgt über den Lichhof.

Bereits um 15.15 Uhr gibt es als Vorprogramm eine Führung in der Kunst-Station Sankt Peter mit dem Kunsthistoriker Carsten Schmalstieg. Dauer: Eine gute Stunde. Treffpunkt vor dem Eingang der Kirche, Leonhard-Tietz-Straße 6. Anschließend Möglichkeit zum Kaffeetrinken, zum Kennenlernen oder Wiedersehen und zum Austausch im nahe gelegenen Café Stanton, Schildergasse 57.

Weitere Informationen gerne per E-Mail bei Wolfgang Paul.