Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Herrnhuter Bote aktuell

Nachrichten aus der Herrnhuter Brüdergemeine

Ausgabe 30 vom 28. März 2013

Liebe Leserin, lieber Leser,

am 2. April vor 150 Jahren wurde Pieter Hendrik Verbeek geboren. Die Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine und die Herrnhuter Sterne Manufaktur erinnern an den Begründer der Sternherstellung in Herrnhut. Lesen Sie dazu mehr in diesem Newsletter.

Herzliche Grüße, Ihr Thomas Przyluski

Brüdergemeine Rhein-Main: neue Webseite


Jetzt ist auch die Herrnhuter Brüdergemeine Rhein-Main im Internet. Schon mit der Eingangsseite möchte sie zeigen, dass sie eine bunte, vielfältige Gemeinde ist, die auch gerne »Stern und Losung« in der Mitte des Gemeindelebens sieht. Die Gemeinde in der Region und im weltweiten Verband wird vorgestellt und möchte Interessierte über die Brüdergemeine weltweit und im Rhein-Main Gebiet informieren. Es wird eingeladen, das Gemeinlogis in Frankfurt zu nutzen und die Veranstaltungen zu besuchen. www.herrnhuter-in-hessen.de

 

Pieter Hendrik Verbeek vor 150 Jahren geboren


Die Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine und die Herrnhuter Sterne Manufaktur erinnern an den Begründer der Sternherstellung in Herrnhut. »Wie kaum eine andere Person repräsentierte Pieter Hendrik Verbeek im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts Geist und Wesen Herrnhuts«, sagt Dr. Rüdiger Kröger, Leiter des Unitätsarchivs in Herrnhut. Den 150. Geburtstag Pieter Hendrik Verbeeks nimmt die Herrnhuter Sterne Manufaktur zum Anlass, mit der denkmalgerechten Sanierung seines Geschäftshauses zu beginnen. Mehr...

Herrnhuter Brüdergemeine beim Kirchentag


Vom 1. bis 5. Mai 2013 findet in Hamburg der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Die Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine, die Losungen und die Herrnhuter Missionshilfe werden beim Markt der Möglichkeiten vertreten sein. Die Brüdergemeine Hamburg lädt Sie ganz herzlich ins Sterne-Café ein. Auch die Königsfelder Schüler sind mit dem Programm »mangelhaft« dabei. Das ausführliche Programm finden Sie hier...

Jugendseminar »Inititative gegen Rechts«


»Rechtsaußen« ist zurück. Nach einer Auszeit nach dem Riesenerfolg mit dem Theaterstück »herzrhytmusstörung« auf dem Kirchentag in Dresden 2011 und mit einem neuen Team wird sich »Rechtsaußen« weiter mit einer wichtigen Thematik der deutschen Gesellschaft beschäftigen: Rechtsextremismus. Wir laden Interessierte (ab 14 Jahre) vom 5. bis 7. April 2013 nach Leipzig ein. Dort wollen wir einen Einblick in die vielfältige Arbeit der »Initiative gegen Rechts« geben. Mehr...

»Respect« Konzert der Zinzendorfschulen Königsfeld


»Respect« hieß nicht nur einer der Songs, den die Jazz-Band am Samstag beim Frühjahrskonzert der Zinzendorfschulen spielte, Respekt zollte auch das Publikum den rund 100 beteiligten Musikern, die in verschiedenen Formationen vom kammermusikalischen Klavier-Violinen-Duo bis zum großen Orchester in ganz unterschiedlichen Sparten überzeugten. Nach der Ouvertüre von Jaques Offenbach ertönten laute »Bravo«-Rufe im voll besetzten Kirchensaal, die Jazz-Band wurde nicht ohne Zugabe von der Bühne gelassen und am Ende gab es stehenden Beifall für alle. Mehr...

Oberlausitzer Schwesterntag


Der Schwesterntag in der Oberlausitz findet dieses Jahr in der Brüdergemeine Herrnhut am Samstag, den 13. April 2013, statt. Das Thema ist: Lydia – Geschäftsfrau, Gastgeberin, Gemeindeleitern. Gemeinsam wird ein fröhlicher Tag miteinander verbracht mit viel Gelegenheit zu Begegnung, Gespräch und gemeinsamen Singen. Bis zum 5. April ist die Anmeldung noch möglich. Mehr...

Impressum
Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Zittauer Straße 20 · 02747 Herrnhut · Deutschland
Telefon: +49 (0) 35873 487-0 · E-Mail: presse@ebu.de
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV ist Erdmann Carstens.

Alle durch die Nutzung des Newsletters anfallenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. Eine Weitergabe an Dritte oder ein Verkauf von E-Mail-Adressen findet nicht statt.
Sollte Ihr E-Mail-Programm ihn nicht korrekt darstellen, können Sie diesen Newsletter in Ihrem Browser anzeigen.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich beim Newsletter-Service auf unserer Website www.herrnhuter.de mit %PERS_EMAIL% am %PERS_DATE% %PERS_TIME% angemeldet haben.

Wenn Sie den "Herrnhuter Bote aktuell"-Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf folgenden Link: Newsletter abbestellen.

Mit Ihren Anfragen oder Wünschen wenden Sie sich bitte direkt an presse@ebu.de.