Montag, 29. Mai 2017

Spuren der Brüdergemeine in Osteuropa und Asien – Archivtagung

Was hat eine Tibetische Schreibmaschine mit Herrnhut zu tun? Sie gehört zu den vielfältigen Spuren der Brüdergemeine in Osteuropa und Asien. Schon bald nach der Gründung Herrnhuts streckte die Brüdergemeine ihre Fühler aus, um Möglichkeiten der Mission und Evangelisation im Osten zu erkunden. So entstand ein weit verzweigtes Netz von Verbindungen, die von den Sorben über Skandinavien nach Russland reichen, in das Baltikum und in den Orient, nach Tibet und Ostindien. Diese Arbeit, die bisher...Weiterlesen ...


Samstag, 20. Mai 2017

Fortschritte in Prag und eine Werbeidee

Die Brüdergemeine (Ochranovský Seniorat) in Prag konnte, auch dank großer Spendenunterstützung insbesondere aus Deutschland, inzwischen mit der Sanierung ihrer Milíč-Kapelle im Stadtteil Malešice gut vorankommen. Darüber berichtet sie auf ihrer Facebook-Seite, die auch deutsch übersetzt wird. Für das Dach fehlt allerdings noch Geld, das die Gemeinde mit einer Crowdfunding-Initiative einwerben will (Internetseite auf englisch). Die Kampagne läuft noch 11 Tage (Stand 30. Mai),...Weiterlesen ...


Mittwoch, 17. Mai 2017

Wanderausstellung »Mehr als Luther ...«

Unter diesem Jahresthema eröffnet das Deutsche Kulturforum östliches Europa am 21. Mai im Kirchensaal der Brüdergemeine Berlin die Ausstellung »Reformation im östlichen Europa – Die böhmischen Länder«. Die deutsch-tschechische Ausstellung besteht aus zehn reich bebilderten Bannern zu den Themen: Jan Hus, Hussiten, Evangelische Strömungen im 16. Jahrhundert, Hus und Luther, Die Böhmischen Brüder, Lutherische Zentren, Religiöse Vielfalt in Mähren, Gegenreformation, Vom Toleranzpatent 1781...Weiterlesen ...


Freitag, 12. Mai 2017

Alte Freunde aus Südafrika

Während einer Reise in den Südwesten Deutschlands kam E. M. Temmers, Bischof aus Genadendal, Südafrika, auch nach Bad Boll, wo er Anne und Henning Schlimm besuchte, die mit ihm in den 60er und 70er Jahren in Südafrika eng zusammengearbeitet hatten. Gemeinsam mit einer in der Südafrika-Partnerarbeit aktiven Ärztin aus Reutlingen und Christoph Reichel, Pfarrer der Brüdergemeine Bad Boll, besuchte Br. Temmers kurzfristig auch das Unitätshaus, wo er von H.-R. Weber und R. Hertzsch, Mitglieder der...Weiterlesen ...


Mittwoch, 3. Mai 2017

Losungen-Jahrgang 2020 gezogen

Am 3. Mai 2017 sind in Herrnhut die Losungen für den Jahrgang 2020 gezogen worden. Das Ziehen der Verse für jeden einzelnen Tag findet jedes Jahr zu dieser Zeit statt. Dieses Jahr traf der Termin genau auf den Tag, wo im Jahr 1728 zum ersten Mal eine Losung in die junge Herrnhuter Gemeinde ausgegeben wurde. Seit 1731 erscheinen die Losungen ununterbrochen in gedruckter Form. Das Ziehen des neuen Jahrgangs wurde mit einer Andacht eröffnet, an der dieses Jahr die Mitglieder der ÖLAK...Weiterlesen ...