Mittwoch, 23. April 2014

Losungsziehen in Herrnhut

Am Mittwoch 30. April werden in Herrnhut (Oberlausitz) die Losungen für den Jahrgang 2017 gezogen. Anschließend trifft die Direktion mit den Verlegern der Losungen vom Friedrich Reinhardt Verlag Basel zu einer Sitzung zusammen. Dies geschieht jedes Jahr in der Nähe des 3. Mai, des Tages, an dem 1728 erstmals eine Losung in Herrnhut herausgegeben wurde. Das Losungsziehen beginnt mit einer gemeinsamen Andacht aller Mitarbeitenden um 8.00 Uhr im Vogtshof, dem Herrnhuter Direktions- und...Weiterlesen ...


Montag, 14. April 2014

Die Losungen als Familienerbe

Acht Mitglieder der Familie Vallisaari aus Helsinki hatten einen ganz besonderen Grund, Mitte April einen Familienausflug über rund 1500 Kilometer aus ihrer Heimat in Finnland nach Herrnhut zu machen. Ihr Ur-Großvater Konrad Aleksis Hougberg ist 1905 der erste gewesen, der die Losungen in finnischer Sprache unter dem Namen Päivän Tunnussana (wörtlich: tägliches Passwort) herausgegeben hat. Der Verlag ist bis heute der gleiche, er heißt Karjalan Evankelinen Seura, die Evangelische Gesellschaft...Weiterlesen ...


Mittwoch, 2. April 2014

Pilger aus der Schweiz in Herrnhut

Einmal im Jahr unternimmt das Leitungsteam der St.-Chrischona Pilgermission eine Retraite. Das ist neben den zweimonatlichen Arbeitstreffen des Gremiums eine gemeinsame Zeit, in der bewusst das Tagesgeschäft nicht im Mittelpunkt steht, sondern die geistliche Anregung und Inspiration. Dieses Jahr führte Anfang April die Reise von Basel, wo der Berg St. Chrischona liegt, quer durch Deutschland zu Orten, die für den deutschen Pietismus wichtig sind: nach Halle, Leipzig und Herrnhut. Die sechs...Weiterlesen ...