Montag, 25. Januar 2016

Leicht gesagt! Gottesdienstwerkstatt mit »Leichter Sprache«

Gottesdienst soll Wortverkündigung sein. Es bleibt herausfordernd: Wie kommen wir an das Wort heran und machen es verständlich? Ist es möglich, im Gottesdienst oder einer Andacht komplexe Sachverhalte in einer leicht zugänglichen Sprache zu vermitteln? Wie lassen sich rituelle, bisweilen formelhafte gottesdienstliche Sprachformen in Lesungen und Gebeten zusammenbringen mit einer »Leichten Sprache«?

Die Stiftung Herrnhuter Diakonie lädt zu dieser gegenwärtigen Thematik gemeinsam mit der Evangelischen Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine sowie dem Ev.-Luth. Kirchenbezirk Löbau-Zittau zu einer Gottesdienstwerkstatt »Leicht gesagt!« nach Herrnhut ein: 20. und 21. April 2016.

Der Workshop beschäftigt sich mit biblischen Texten, Gebeten und Verkündigungstexten. Referentin Anne Gidion, Pastorin im gottesdienst institut nordkirche, vermittelt dazu Grundlagen der Leichten Sprache und entwickelt mit den Teilnehmenden Gottesdienstentwürfe. Den Abschluss bildet ein gemeinsamer Kantate-Gottesdienst.

Anmeldeschluss: 31. Januar

Weitere Informationen hier.