Freitag, 6. November 2015

Kein Versehen

Losungen zufällig aus dem selben Bibelvers, außerdem hochaktuell

Aufmerksame Leser der Losungen haben bei der Brüder-Unität angefragt, ob es sich um ein Versehen handele, dass die Losungen am 7. und 8. November aus dem selben Vers der Bibel stammen.

Es ist kein Versehen, sondern so kann es beim Losverfahren geschehen: Der erste Teil des Verses ist die Losung mit der Nummer 145, der zweite hat die Nummer 144. Das ist sehr selten, aber nicht ausgeschlossen. Die Losungen für 2015 sind im Frühjahr 2012 gezogen worden. Insgesamt sind immer rund 1100 Bibelverse in der Losungsschale, aus der ein Jahrgang gezogen wird.

Viel interessanter noch ist die hoch aktuelle Aussage der beiden Verse, als ob sie dieser Tage erst ausgewählt worden wären!

www.losungen.de