Freitag, 6. November 2015

ausGELACHT in Bern

© http://nacht-der-religionen.ch/de/top/medien/

Unter dem Thema "AUS GELACHT" fand am Samstag, 7. November, in Bern (CH) die Nacht der Religionen statt. Eröffnungsfeier war um 18 Uhr im Haus der Religionen. Die Veranstaltung, die bereits zum achten Mal durchgeführt wurde, ist ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Region Bern (AKiB) und des Vereins Haus der Religionen - Dialog der Kulturen. Am Haus der Religionen ist die Brüdergemeine wesentlich beteiligt.

Die Veranstalter schreiben zum diesjährigen Thema: Aus Freude lachen wir. Lachen kann befreien. Lachen kann Menschen verbinden und versöhnen. Lachen gibt schöne Fältchen im Gesicht. Lachen kann auch kippen, kann zum verletzenden Auslachen werden, zum Hohngelächter. Lachen kann Unverständnis ausdrücken, kann zum resignierten «müden Lächeln» werden. Wie wird in den verschiedenen Kulturen und Religionen gelacht? Wann sind Humor und Lachen eine verbindende, lebensfördernde Kraft? Wie viel Lachen über sich selbst ist möglich?