Freitag, 9. Oktober 2015

»Johannes Huss« - Oratorium von Carl Loewe

Am Samstag 31. Oktober um 19 Uhr wird in Herrnhut das Oratorium »Johannes Huss« von Carl Loewe aufgeführt.

Die Veranstaltung steht im Rahmen des Jan Hus Gedenkjahres. Vor 600 Jahren wurde der tschechische Reformator Jan Hus durch weltliche und kirchliche Macht zum Tode verurteilt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Man warf ihm vor, die kirchliche Autorität über die Auslegung der Bibel in Frage zu stellen. Sein Tod löste in Tschechien die erste Reformation aus, aus der heraus neben anderen die Böhmischen Brüder entstanden, eine Gruppe von Christen, die ganz nach der Bibel zu leben versuchten. Reste dieser Böhmischen Brüder kamen 1722 auf der Flucht auch in der Oberlausitz an, wo sie mit dem Grafen Zinzendorf den Ort Herrnhut und die Herrnhuter Brüdergemeine gründeten.

Carl Loewe (1796-1869) wirkte ab 1820 als städtischer Musikdirektor, Kantor, Pädagoge und Organist in Stettin. Er war außerdem ein vielseitiger Komponist von geistlichen und weltlichen Stoffen. In dem selten aufgeführten Oratorium »Johannes Huss« malt Loewe in durchkomponierter Dramatik in drei Teilen den Weg des Jan Hus von Prag bis zum Flammentod in Konstanz, während seine innere Gewissheit wächst.

 

Das Werk wurde vom Kirchenchor Herrnhut, dem Oratorienchor Hoyerswerda und dem Sängerchor der Ev. Brüdergemeine Berlin gemeinsam einstudiert. Es spielt die Neue Lausitzer Philharmonie. Solisten sind Donata Burckhardt (Sopran), Kerstin Domrös (Alt), Peter Ewald (Tenor) und Markus Brühl (Bass). Die Leitung hat Peter Kubath, Herrnhut.

Eintrittskarten zu 8,00 Euro, ermäßigt 7,00 Euro sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. An der Abendkasse 9,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro. Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre. 

Vorverkaufsstellen in Herrnhut
  • Vorsteheramt, Zinzendorfplatz 4, Tel. 035873-24 05
  • Fairhandlung im Kirchensaal, geöffnet Dienstag 16:00 - 18:00 Uhr, Donnerstag 09:00 - 11:00 Uhr und 16:00 - 18:00 Uhr sowie Sonntag nach dem Gottesdienst ab 10:30 Uhr.
  • Unitätsausstellung im Kirchensaal, geöffnet täglich
  • Comenius-Buchhandlung, Comeniusstraße 2, Tel. 035873-2253

 

Das Konzert ist Bestandteil der Jan-Hus-Tagung ab Donnerstag, 29. Oktober in Herrnhut, in deren Verlauf auch die feierliche Ehrung der drei Preisträger des Jan Hus Predigtpreises 2015 der Evangelischen Brüder-Unität vorgenommen wird. Gäste aus dem In- und Ausland haben sich angekündigt, Anmeldungen sind möglich: www.komensky.de/programm/hus, Telefon 035873 338-40.