Freitag, 1. Mai 2015

»Noch so viel Schuljahr am Ende des Geldes«

Mitte April gingen in Herrnhut Schüler, Lehrer, Eltern und Freunde des Evangelischen Zinzendorf-Gymnasiums auf den Schulhof und zeigten Transparente mit Botschaften wie »Ja zu freien Schulen - ja zur Sächsischen Verfassung!« oder »Noch so viel Schuljahr am Ende des Geldes«. Gleiche Aktionen fanden landesweit an mehr als 70 freien Schulen in Sachsen statt. Hintergrund der Aktion: Nach dem Entwurf für eine vom Sächsischen Verfassungsgerichtshof geforderte Korrektur des »Gesetzes über Schulen in  freier Trägerschaft« sollen freie Gymnasien 5790 € je Schüler und Schuljahr erhalten. Das entspricht etwa 70% der Kosten für die Beschulung an einer staatlich-kommunalen Schule. 70% des Schuljahres waren am 15.4. abgelaufen. Am 17.4. sind Schüler, Eltern und Lehrer des EZGH nach Dresden gefahren, um vor dem Landtag zu demonstrieren und an einer Expertenanhörung zur Novelle des Gesetzes teilzunehmen.