Montag, 2. Juni 2014

Losungen in Regensburg

Unter dem Motto »Mit Christus Brücken bauen« fand vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 der 99. Katholikentag in Regensburg statt. Auf der Katholikentags-Meile, dem Pendant zum »Markt der Möglichkeiten« der evangelischen Kirchentage, war auch die Herrnhuter Brüdergemeine vertreten, denn die Losungen haben sich als »Brückenbauer« auch zu katholischen Christen erwiesen. Drei Tage lang standen Mitglieder der Brüdergemeine aus Regensburg, Herrnhut und aus dem Bereich von Ebersdorf zusammen mit der Öffentlichkeitsarbeit und dem Fundraising aus Bad Boll und Herrnhut sowie dem Losungsbearbeiter Br. Erdmann Becker und Br. Christoph Reichel Rede und Antwort zu den Losungen und zur Brüdergemeine.

Wasser spielte diesmal eine besondere Rolle: Nicht nur war der Stand auf einer Insel direkt gegenüber der Mündung des Regen in die Donau platziert - am Donnerstag kam Regen auch ununterbrochen von oben. Viele ließen sich dadurch nicht abhalten, besonders am Freitag und vor allem am Samstag aber riss dann der Besucherstrom nicht mehr ab. Es war erstaunlich, wievielen Katholikentagsbesuchern die Losungen schon ein Begriff waren. Nicht wenige nutzten den Besuch am Stand auch zu einem ausführlicheren Gespräch - über die Ökumene an der Basis, über das Leben als Christen in heutiger Zeit oder über Gottes Wort in ihrem Alltag.

In einem Jahr sind Brüdergemeine und Losungen dann beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart. Bis dahin hier im Internet oder an vielen Orten in Deutschland und darüber hinaus.