Donnerstag, 16. August 2018

»Sonnenschein« in neuer Trägerschaft

Am 16. August wurden in Saalburg-Ebersdorf die vertraglichen Formalitäten zum Trägerwechsel des Rüstzeitenheimes »Sonnenschein« vollzogen, der offiziell zum 1. September geschieht. Die Ev. Brüder-Unität als bisherige Trägerin hatte auf der Synode 2016 beschlossen, die Trägerschaft aus wirtschaftlichen Gründen in andere Hände zu übergeben. Hierfür ist nun die Ev. Brüdergemeine Ebersdorf eingetreten. Zufällig beginnt fast zur selben Zeit der Dienst der neuen Hauseltern Frau Carmen Kleinert und Herr Tino Kleinert. Das »Sonnenschein« ist nach wie vor beliebter Veranstaltungsort z. B. für die alljährlichen Kinderfreizeiten der Brüdergemeine oder auch das Studienseminar. – Vor der jetzigen Übergabe konnten durch die bisherige Trägerin pünktlich noch wichtige Brandschutzauflagen im Haus erfüllt werden.