Dienstag, 16. Januar 2018

Stellungnahme zum Statement des US-Präsidenten

Jugenddelegierte aus allen Provinzen 2013 in Herrnhut

Als international verbundene Kirche mit vielen Gemeinden und Mitgliedern in Afrika und auch in der Karibik hat die Moravian Church – auf deutsch bekannt als Herrnhuter Brüdergemeine – zur jüngsten Wortwahl des US-Präsidenten Stellung bezogen. In einem Schreiben des Unity Board, der Leitungsbehörde der weltweiten Brüder-Unität, heißt es: »Wir halten Solidarität mit unseren Provinzen in Afrika, Mittelamerika und Haïti wie mit allen Menschen. ... Die Moravian Church besteht von Beginn an aus Menschen mit verschiedenster ethnischer Herkunft ... und umfasst und respektiert ethnische und kulturelle Vielfalt.« »Heute, 50 Jahre nach dem Tod von Dr. Martin Luther King erinnern wir uns an seinen Traum, dass alle Menschen Brüder sein mögen.« Das ganze Schreiben im englischen Original und in Deutsch.