Mittwoch, 17. Mai 2017

Wanderausstellung »Mehr als Luther ...«

Unter diesem Jahresthema eröffnet das Deutsche Kulturforum östliches Europa am 21. Mai im Kirchensaal der Brüdergemeine Berlin die Ausstellung »Reformation im östlichen Europa – Die böhmischen Länder«. Die deutsch-tschechische Ausstellung besteht aus zehn reich bebilderten Bannern zu den Themen: Jan Hus, Hussiten, Evangelische Strömungen im 16. Jahrhundert, Hus und Luther, Die Böhmischen Brüder, Lutherische Zentren, Religiöse Vielfalt in Mähren, Gegenreformation, Vom Toleranzpatent 1781 bis zur Republikgründung 1918 sowie 20. Jahrhundert und heute.

Die Brüdergemeine in Berlin-Neukölln und das »Böhmische Dorf« sind vor 280 Jahren unter Friedrich Wilhelm I. durch die Ansiedlung böhmischer Flüchtlinge entstanden.

Die Ausstellung ist bis zum 9. Juni in Berlin zu sehen, auch und besonders während des Kirchentages. Anschließend kommt sie nach Herrnhut (18.06. bis 13.07.2017) und nach Niesky (15.07. bis 13.08.2017). Mehr zum Jahresthema des Deutschen Kulturforums östliches Europa.