Mittwoch, 2. November 2016

Herrnhut von oben

Zum Reformationstag am 31. Oktober hat das MDR-Fernsehen einen 90-minütigen Film der Reihe »Mitteldeutschland von oben« ausgestrahlt. Der Film nähert sich seinem Thema »Lutherland« als der Heimat Martin Luthers von der Landschaft und von den Menschen her. Das Einmalige daran ist, dass es sich meistens um Aufnahmen aus der Luft handelt, mit neuester Technik hergestellt. Auch Herrnhut hat das Team besucht. Natürlich gab es den Ort zu Luthers Lebzeiten noch nicht. Aber wesentliche Impulse des Reformators sind hier nachhaltig umgesetzt worden. Die Autoren haben Gespräche geführt, z.B. mit Architekt Daniel Neuer, der die Besonderheiten der Herrnhuter Architektur erklärt. Und natürlich ist das historische Zentrum des Ortes ausführlich aus der Luft gefilmt worden. Der Herrnhut-Teil beginnt auf dem Video etwa bei Minute 40:30.